Übersicht

Parteileben

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder hospitiert im Wahlkreis

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder nutzt die plenumsfreien Wochen für Hospitanzen im Wahlkreis. Den Anfang einer Serie von kleinen Praktika macht De Ridder am kommenden Freitag: So wird sie ein Minipraktikum in der Kommunalverwaltung der Stadt Bad Bentheim unter der Regie von Bürgermeister Dr. Volker Pannen machen, um spezifische Verwaltungsabläufe kennen zu lernen. Am Rosenmontag wiederum ist die SPD-Bundestagsabgeordnete zu Gast in der Seniorenresidenz Meppen. Sie wird dabei von Herrn Hergen A. Sanders, dem Leiter der Einrichtung empfangen.

Verdienstmedaille für Elke Müller aus Lingen

Quelle: Lingener Tagespost mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Lingen. Oberbürgermeister Dieter Krone hat am Samstagnachmittag im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck der langjährigen SPD-Landtagsabgeordneten und Lingener Ratsfrau Elke Müller (73) im Historischen Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Fürstenauer Bürgermeisterkandidat Benno Trütken neuer Vorsitzender der SGK Weser Ems

Bramsche - Nach drei Jahren im Amt des stellvertretenden SGK Vorsitzenden haben die Delegierten der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) den Fürstenauer Bürgermeisterkandidat Benno Trütken einstimmig zum neuen Vorsitzenden der SGK in Weser – Ems gewählt. Hannelore Hunter-Roßmann aus Wildeshausen und der 1. Gemeinderat Ganderkesees Rainer Lange wurden zu Stellvertretern gewählt. Neuer Schriftführer des SGK Vorstandes Weser – Ems ist der langjährige Beisitzer des SGK-Bezirksvorstandes, der Baccumer Fraktionsvorsitzenden Reinhold Hoffmann.

De Ridder: Koalitionsvertrag trägt Handschrift der SPD

Nach Ansicht der SPD-Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis 31 Mittelems (Grafschaft Bentheim, mittleres und südliches Emsland), Dr. Daniela De Ridder, bietet der Koalitionsvertrag mit CDU und CSU, der gestern Abend auch von der SPD-Fraktion diskutiert und bei zwei Enthaltungen einstimmig verabschiedet wurde, eine verlässliche Option zur Durchsetzung sozialdemokratischer Ziele. Für den Wahlkreis Mittelems sieht De Ridder zahlreiche politische Möglichkeiten, zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen für viele Menschen zu kommen.

SPD-Emsland stellt die Weichen für 2014

Im Rahmen seiner diesjährigen Klausurtagung im Kolping-Bildungshaus Salzbergen hat der Vorstand des SPD-Kreisverbandes Emsland unter Leitung der Vorsitzenden Andrea Kötter die Arbeitsgrundlagen für 2014 eingehend diskutiert. Neben der Befassung mit Sachthemen sind die Europawahl am 25. Mai 2014 und die Bürgermeisterwahlen in zehn emsländischen Kommunen für die Sozialdemokraten besondere Schwerpunkte.

Dr. Daniela De Ridder – Kandidatin mit Lebens- und Berufserfahrung – Sie weiß wovon sie redet !

Glaubwürdig, deutlich und ehrlich seine Meinung sagen, das ist Dr. Daniela De Ridder wichtig. Im Verlauf der vielen Wahlkampfveranstaltungen und Diskussionen mit den politischen Mitbewerbern lässt sie kein noch so schwieriges Thema aus. Deutlich wird De Ridder dann, wenn sie Unrecht verspürt. Als ehemalige Gleichstellungsbeaufragte kämpft sie für die Rechte von Frauen.

150 Jahre SPD – Deutschlandtreffen mit einer halben Millionen Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet – Einige Hundert Teilnehmer aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim

Einige Hundert Teilnehmer auch aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim. 150 Jahre SPD gebührend zu feiern ist für die Sozialdemokraten ohne die Würdigung von Willy Brandt nicht möglich. So stand der Besuch für die angereisten Emsländer und Grafschafter am Grab dieses großen Sozialdemokraten auf dem Waldfriedhof in Berlin - Zehlendorf selbstverständlich ganz oben auf dem Besuchsprogramm.

Lingener Rathaus lädt zu Zeitreise mit SPD ein

Quelle: Lingener Tagespost. Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Lingen. Wer eine Zeitreise durch die jüngere deutsche Geschichte und die SPD machen möchte, die diese Geschichte maßgeblich geprägt, aber auch durchlitten hat, der muss nur das Foyer des Lingener Rathauses betreten.

Dr. Daniela De Ridder: „Deutschland braucht einen Politikwechsel“ – Kandidatin spricht auf Mitgliederversammlung der SPD Baccum – Wahl eines neuen Vorstandes –

„8,50 € sind ein guter Anfang!“ Zu Gast in Baccum machte Frau Dr. Daniela De Ridder, Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Mittelems, deutlich, warum es in Berlin einen Politikwechsel geben müsse. Ihre Antwort beschrieb sie mit den vier Stichworten „gute Arbeit“, „faire Löhne“, „soziale Gerechtigkeit“ und „Solidarität“.

SPD-Bundestagskandidatin Daniela De Ridder startet im Internet durch

Bad Bentheim, Informieren, austauschen und diskutieren: Dafür stehen die Interpräsenzen von Dr. Daniela De Ridder, der SPD-Bundestagskandidatin für die Grafschaft Bentheim und Mittelems. Die 50-Jährige erweitert ihr Kommunikationskonzept für den Wahlkampf um eine Website www.daniela-de-ridder.de und einen Facebook-Auftritt.

Wirtschafts- und Verkehrsminister Lies kommt zur Abfahrt der MS Saxonia nach Lingen – BINGO mit Michael Thürnau

Nur wenige Tage nach seiner Amtseinführung kommt der neue Niedersächsische Minister für Wirtschaft Arbeit und Verkehr bereits ins Emsland. Auf Einladung des Baccumer SPD Vorsitzenden Reinhold Hoffmann nimmt Olaf Lies an der Verabschiedung der MS Saxonia am kommenden Samstag, 2. März im "Alten Hafen" an der Lindenstraße in Lingen teil.

Leinen los! – Samstag, 2. März Alter Hafen, Lingen

"Leinen los" Unter diesem Motto starten die Baccumer SPD Freunde am Samstag, 2. März zu einer weiteren Flusskreuzfahrt aus dem "Alten Hafen" in Lingen. Aus diesem Anlass findet im Hafengelände an der Lindenstraße ab 10.00 Uhr ein Hafenfest mit einem…